page.ritual-morgenritual

Telefonische Beratung oder Bestellung unter +49 (0)471 - 7003725

Morgen-Ritual für trockene und sensible Haut

Wake-up and feel good in 3 Schritten


Dauer des Rituals: ca. 10 Minuten
Schritte: 3

Ein erholsames Ritual für Körper und Geist ist Deine morgendliche Pflegeroutine, um mit einer positiven, entspannten Grundstimmung in den Tag zu starten. Besonders unsere Gesichtshaut ist im Alltag ungeschützt, einer Vielzahl von Umwelteinflüssen ausgesetzt wie UV-Strahlen, feinen Schmutzpartikeln oder auch blauem Licht durch Monitore. Aber wir können sie dabei unterstützen, den Alltag zu meistern, in dem wir sie mit der richtigen Gesichtspflege verwöhnen, sie schützen und mit Feuchtigkeit versorgen. Wir zeigen Dir, wie Du mit Deiner Haut in nur 3 Schritten positiv und gut gepflegt in den Tag startest.

Schritt 1

Reinigung

 


Am Morgen bildet die Reinigung die wichtigste Basis für die Gesichtspflege und ist ein Weckruf für Deine Haut. In der Nacht produziert die Haut Schweiß sowie Talg und die Zellerneuerung läuft auf Hochtouren. Abgestorbene Hautzellen, Pflegeprodukte vom Vorabend, Bakterien und Fette verstopfen die Poren und können Hautunreinheiten verursachen. Das Gesicht am Morgen nur mit Wasser zu reinigen, reicht nicht aus. Zudem kann die Pflege durch den über Nacht entstandenen Film auf der Haut nicht richtig aufgenommen werden. Eine morgendliche intensive Reinigung verleiht der Haut ein frisches, strahlendes Aussehen und verfeinert die Poren.

Den Bubble Cleanser mit den Fingerspitzen direkt auf die trockene Haut auftragen und in kreisenden Bewegungen von innen nach außen einmassieren. Nach kurzer Zeit bildet der Bubble Cleanser einen feinen Schaum auf deiner Haut. Nach der Reinigung das Gesicht mit warmem Wasser abspülen.

Zum Reinigungsschaum

Schritt 2

Toner

 

Den nächsten Schritt bildet der Toner - als Nachreinigung. Der Haut wird eine Extraportion Feuchtigkeit gespendet, ihr ph-Wert eingependelt und so auf die nachfolgende Pflege vorbereitet. So können die Pflegestoffe besser aufgenommen und bis in die tieferen Hautschichten transportiert werden. Der Toner stimuliert zudem die Zellerneuerung und sorgt für ein straffes Hautbild.

Extra-Tipp: Stelle den Toner im Sommer in den Kühlschrank, um der Haut einen Extra-Frischekick zu verleihen.

Zum Wake-up Toner

Schritt 3

Tagespflege

 

Der letzte Schritt Deiner Morgenroutine ist die Tagespflege, die dafür sorgt dass Deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt wird und den ganzen Tag frisch erscheint. Durch den schwarzen Waldginseng bietet unsere straffende Gesichtspflege Deiner Haut einen natürlichen UV-Schutz, schützt vor Umwelteinflüssen und eignet sich auch als Basis für Dein Make-up.

Sollte es Deine Zeit am Morgen zulassen, kannst Du diesen Schritt mit einer kleinen Gesichtsmassage verbinden. Genieße einen Moment der Ruhe und arbeite die Pflege richtig in die Haut ein, bevor Du in den Alltag entfliehst. Damit die Durchblutung richtig angeregt wird, startest Du mit der Massage am Hals über die Gesichtsmitte und dann wieder zurück zu den seitlichen Halspartien. Nun massierst Du weiter vom Kinn hin zu den Ohren und über die Wangenknochen. Für die Stirn darfst Du den Druck etwas erhöhen und mit dem Zeige- und Mittelfinger von links nach rechts arbeiten, gerne auch in Zickzack-Bewegungen, um die Muskeln zu massieren.

Zur straffenden Tagescreme

Mehr für trockene und sensible Haut

Weitere Rituale entdecken

Selbstliebe-Ritual

Me-time. Ein Tag in der Woche gehört zwei Stunden lang Dir und Deiner Haut. Ein Moment der Ruhe. Ein Moment, um Dich wieder mit Dir selbst zu verbinden und Dich zu spüren.

Family & Friends-Ritual

Gemeinsame Auszeit - zusammen Zeit verbringen und dabei seine Haut mal wieder so richtig verwöhnen. Wir zeigen Dir, wie es geht.

Abend-Ritual

Was passiert, während wir schlafen? Eine ganze Menge - zumindest mit unserer Haut. Entdecke unser Abend-Ritual für die optimale Regeneration Deiner Haut.